Handel

Die Kassen der Unternehmen klingeln und die Gewinnausschüttungen sprudeln an die Eigentümer. Gleichzeitig bleibt der Handel weiterhin eine Niedriglohnbranche. Und mit rund drei Viertel weiblichen Beschäftigten bleibt der Einzelhandel zudem eine „Frauenbranche“ mit einer Vielfalt an strukturellen Benachteiligungen.

Beiträge zum Handel

Solidarität mit den Douglas-Beschäftigten!

Wie jetzt bekannt wurde, hat die Drogerie-Kette Douglas mehrere Kolleginnen rausgeworfen, weil diese einen Betriebsrat gründen wollten. Douglas attackiert damit das demokratische Recht auf betriebliche Interessensvertretung mit voller Kraft.

weiterlesen

Lohnschere bekämpfen – handeln im Handel!

Die geschlechtsspezifische und geschlechterdiskriminierende Arbeitsteilung und Lohnschere im Kapitalismus zeugt nach wie vor von dessen patriarchaler Struktur und Verfasstheit. Statistisch gesehen arbeiten Frauen in Österreich

weiterlesen

Jetzt: KV-Turbo im Handel zünden!

Jetzt: KV-Turbo im Handel zünden! „Der Handelsturbo ist gestartet“ frohlockte Handelsunternehmer-Obmann Peter Buchmüller jüngst euphorisch! Und der Turbo bleibt gezündet und hält die Geschwindigkeit –

weiterlesen