KOMintern:
Sammelpunkt des Widerstands & Motor des Klassenkampfs!
Pol der internationalen Solidarität!

Es ist entscheidend, die kritische Stimme an der Basis, die konsequenten Klassenkräfte zu stärken und eine kämpferische Perspektive von Unten zu eröffnen.

Neueste Beiträge

„Hoy decimos ¡basta!“

Die Zapatistas: „Hoy decimos ¡basta!“ – „Heute sagen wir: Es reicht!“ Nach monatelangen Komplikationen und zahlreichen Steinen die der zapatistischen Europa-Delegation in der Weg gelegt wurde, ist diese – wie auch linken Medien zu entnehmen war – mittlerweile in Österreich eingetroffen und hat auch schon an ersten Aktivitäten teilgenommen.

weiterlesen

Weitere Beiträge

GPA-Bundesforum 2021

Das GPA-Bundesforum fand nun nach zwei digitalen Anläufen vergangene Woche ein analoges Ende: 227 von 325 delegierten Mitgliedern fanden sich am 9. September zum höchsten Gremium der GPA ein.

weiterlesen

230 Jahre „Erklärung der Rechte der Frau und Bürgerin“

1776 bzw. 1789 – vor bald 250 Jahren – wurden in revolutionärsschwangeren bzw. revolutionären Zeiten feierlich die ersten beiden Erklärungen der Menschenrechte erlassen. Am heutigen 14. September 1791, vor genau 230 Jahren, forderte Olympe de Gouges dann in ihrer „Erklärung der Rechte der Frau und Bürgerin“ die Gleichstellung von Mann und Frau.

weiterlesen

Geschichte gegen den Strich bürsten

Morgen, Dienstag 14.9. treffen, 177 Vertreter*innen der zapatistischen Bewegung zu ihrer historischen Europa-Delegation in Wien ein. Wien wird damit zum Ausgangspunkt einer bereits im Vorjahr angekündigten zapatistischen Weltreise, die einen historischen Markpunkt im globalen Widerstand gegen spätkapitalistische Ausbeutung, neokoloniale Unterdrückung und die globale Umweltkatastrophe darstellt.

weiterlesen

Viva Zapata!

Der Schlachtruf der Zapatistas lautete auf: „Zapata vive, la lucha sigue!“ („Zapata lebt, der Kampf geht weiter!“). Doch wer war Zapata? Wofür kämpfte er? Und inwiefern lässt sich das Erbe dieser legendären Gestalt für eine zukunftsorientierte politische Alternative fruchtbar machen?

weiterlesen

Peru: Abimael Guzmán gestorben

Zu wenigen politischen Häftlingen gehen die Meinungen, auch innerlinken, sicherlich stärker auseinander wie zu Abimael Guzmán (alias: Presidente Gonzalo), dem ehemaligen Guerilla-Anführer des „Sendero Luminoso“ („Leuchtender Pfad“ / PCP-SL) in Peru.

weiterlesen

Krankenhausbewegung: Schub aus Berlin

Die Würfel sind gefallen. Die Beschäftigten der Charité, des größten Uniklinikums in Europa, und des kommunalen Klinikbetreibers Vivantes, sind für ihre Forderungen in den unbefristeten Streik getreten. Die zuständige Gewerkschaft Verdi zog gestern eine positive Bilanz des ersten Streiktags.

weiterlesen

Energiewende & linke Perspektiven

Der Energiesektor nimmt bekanntlich eine maßgebliche Rolle bei der Erderwärmung ein. Der Energiewende zu Regenerativen und einem neuen Energieversorgungssystem kommt daher ein entsprechend fundamentaler Platz im ökologischen Umbau zu.

weiterlesen