KOMintern:
Sammelpunkt des Widerstands & Motor des Klassenkampfs!
Pol der internationalen Solidarität!

Es ist entscheidend, die kritische Stimme an der Basis, die konsequenten Klassenkräfte zu stärken und eine kämpferische Perspektive von Unten zu eröffnen.

Neueste Beiträge

EKH: ÖVP heult mit den Wölfen

Die massiven faschistischen Angriffe vergangene Woche in Favoriten werden uns noch länger beschäftigten. Die ÖVP hingegen nutzt die Gelegenheit, um die Forderung nach einem Rauswurf der Angegriffenen zu lancieren.

weiterlesen

Weitere Beiträge

Warum Sozialismus?

Heute jährt sich der 65. Todestag des großen Physikers Albert Einstein. Doch Einstein war nicht nur der geniale Naturwissenschaftler, als den wir ihn kennen, sondern auch ein großer Humanist und Fürsprecher des Sozialismus.

weiterlesen

AUA: Turbulenzen in der Luftfahrt – Stabilisator Staatshilfen?

2009 hat die deutsche Lufthansa Group die Austrian Airlines mit 95,4 % der Aktien fast komplett übernommen. Um die Übernahme attraktiver zu gestalten, wurden 500 Millionen an „Restrukturierungsbeihilfe“ aus österreichischen Steuergeldern zugeschossen, der Schuldenberg der angeschlagenen AUA damit um ein Drittel gesenkt.

weiterlesen

Kein Markt wie jeder andere…

Die Beschäftigung in Österreich kollabiert in der aktuellen ‚Corona-Krise‘ regelrecht. Mit weit über einer halben Million Arbeitslosen verzeichnen wir ein skandalöses Rekordhoch in der Zweiten Republik.

weiterlesen

Freiheit für alle politischen Gefangenen!

Schon vor Wochen forderte die HDP angesichts der maßlos überfüllten Haftanstalten in der Türkei und der damit einhergehenden, besonderen Gefahr der Ausbreitung des Corona-Virus, dass alle kranken und alten Gefangenen sowie alle Minderjährigen und Mütter mit Kindern sofort aus der Haft entlassen werden müssen.

weiterlesen

Radio-Interview zum KV-Abschluss SWÖ

Vergangene Woche wurden die Verhandlungen über den Kollektivvertrag der Sozialwirtschaft überraschend abgeschlossen. Die Reaktionen auf das Ergebnis fallen seitens der Arbeitnehmer*innen jedoch zwiespältig aus.

weiterlesen