KOMintern:
Sammelpunkt des Widerstands & Motor des Klassenkampfs!
Pol der internationalen Solidarität!

Es ist entscheidend, die kritische Stimme an der Basis, die konsequenten Klassenkräfte zu stärken und eine kämpferische Perspektive von Unten zu eröffnen.

Neueste Beiträge

Teuerung und Klimakrise gemeinsam bekämpfen!

Die Abhängigkeit von fossilen Energieträgern gefährdet durch das Voranschreiten der Klimakrise nicht nur die Lebensgrundlagen der Menschheit, sondern zeigt ihre Problematik auch in den sozialen Auswirkungen der aktuellen Teuerungswelle,

weiterlesen

Weitere Beiträge

SOS Balkanroute: Sammelaktion für Geflüchtete in Bosnien und Serbien

Wir schaun ned weg: Wir sammeln wieder für die Balkanroute! Wir würden uns wünschen, es wäre diesen Winter alles anders, ist es aber leider nicht. Ganz im Gegenteil. Den vierten Winter in Folge sind wir erneut auf eure Solidarität und Empathie angewiesen: KOMintern ruft daher – mit 37 unterstützenden Organisationen und Initiativen – wieder zur gemeinsamen Sammelaktion auf! Hier alle Daten & Adressen:

weiterlesen

AK Wien stärkt auf Antrag KOMinterns den KollegInnen den Rücken für einen Mindestlohn von 2.000 Euro!

Für Hundertausende laufen derzeit KV-Verhandlungen, Zehntausende nahmen in den letzten Tagen an Protestmaßnahmen teil oder bereiten diese gerade vor. Ihnen sowie allen TransferleistungsbezieherInnen wurde auf Antrag KOMinterns „Für einen flächendeckenden Mindestlohn von 2.000 Euro brutto und ein mindestens an der Armutsgefährdungsschwelle ausgerichtetes armutsfestes soziales Netz“ auf der heutigen Vollversammlung der AK Wien nun auch seitens der Arbeiterkammer nachdrücklich der Rücken gestärkt.

weiterlesen

Weichen stellen bei der Eisenbahn!

In den KV-Verhandlungen für die rund 50.000 Beschäftigten der Eisenbahnbranche hakt es gewaltig. Entsprechend hat die Gewerkschaft vida gerade Betriebsversammlungen durchgeführt um die Schlagzahl im Kampf für die Arbeits- und Lebensinteressen der EisenbahnerInnen zu erhöhen.

weiterlesen

UN-Klimakonferenz: Klimaschulden, Schäden und Klimakiller Militär

Exakte 25 Jahre nach dem Kyoto-Protokoll (1997) und 7 Jahre nach der Pariser Klimakonferenz steigen die Emissionen unvermindert an und überschreiten wir in Riesenschritten das 1,5°-Ziel. Das Militär bleibt als einer der schlimmsten Klimakiller weiter aus den Umwelt- und Klimaabkommen ausgeklammert. Ein Eurofighter verbraucht 70 – 100 Liter Kerosin in der Minute…

weiterlesen
kasse nicht besetzt

Jetzt: Handeln im Handel!

Auch in den Handels-KV-Verhandlungen hakt es heuer wieder gehörig. Das „Angebot“ der Handels-Unternehmen von lächerlichen 3,5 Prozent sowie maximal 3,5 Prozent Einmalzahlung ist die reinste Verhöhnung. Ja, es würde noch nicht einmal die zurückliegende Inflation abgelten. Die GPA hat die Verhandlungen letzten Donnerstag daher abgebrochen und für Montag bis Mittwoch in ganz Österreich Betriebsversammlungen einberufen: Völlig zu Recht!

weiterlesen

Demo „Soziale Arbeit ist mehr wert!“

++ 08. November 14:30h in Demo am Christian -Broda Platz!++ Wir befinden uns mitten in den Gehaltsverhandlungen für die Beschäftigten im Sozialbereich. Die Kolleginnen und Kollegen leisten täglich Unglaubliches. Deswegen kämpfen wir in den Verhandlungen für eine deutliche Reallohnerhöhung, konkret +15%, mind. 350 Euro, und für allgemein bessere Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten!

weiterlesen

Im Kindergarten wird doch nicht gestreikt, oder?

In Kindergärten & Co wird nicht gestreikt, oder? Das kann man doch nicht machen, ja, das darf man doch nicht! Weit gefehlt. Was eigentlich alles möglich wäre, um endlich bessere Rahmenbedingungen durchzusetzen, das ist Thema im aktuellen Podcast des Netzwerk elementare Bildung Österreich (NeBÖ). Zwei Betriebsratsvorsitzende aus Wien kommen dabei zu Wort: Link Krumpel von der Diakonie Bildung und Selma Schacht von Bildung im Mittelpunkt. Sie haben – um sie wörtlich zu zitieren – nicht erst einmal erfolgreich „die Buden dicht gemacht“ um damit Arbeitgeber und Politik zu Taten zu zwingen.

weiterlesen

Auseinandersetzungen in den Herbst KV-Runden nehmen Fahrt auf!

Nun nehmen die Herbst KV-Runden doch Fahrt auf! Ab heute finden österreichweit Betriebsversammlungen der EisenbahnerInnen statt, die als erstes Warnsignal natürlich unweigerlich auch den Verkehr beeinträchtigen, die MetallerInnen halten ihre letzte österreichweite BR-Konferenz ab, um noch einmal anstehende Arbeitskampfmaßnahmen aufeinander abzustimmmen und die Sozialwirtschaft Österreich (SWÖ) steht vor Beginn einer heißen Phase. Aber auch von den Bierbrauereien bis zu den Ordensspitälern hakt es…

weiterlesen