Bei der AK-Wahl die kritische Stimme
an der Basis stärken. Für eine neue
Perspektive von Unten:
kämpfen für ein gutes Leben!

Neueste Beiträge

Stauffenberg und der 20. Juli im Lichte der Geschichte und Gegenwart

Kommenden Samstag jährt sich der von Claus Schenk Graf von Stauffenberg ausgeführte Attentatsversuch der „Bewegung des 20. Juli“ auf Adolf Hitler zum 80. Mal. Mit der vielfachen Stilisierung des 20. Juli als „dem Widerstand“ überhaupt, ungeachtet der Größe der Tat und des Mutes der Verschwörer, werden bewusst der Anteil und die besondere Qualität sowie die prinzipiellere Zielsetzung des ArbeiterInnenwiderstands aus dem Blick gerückt. Ein eingehenderer Blick auf den 20. Juli wirft aber ebenso unabweislich die Frage auf, wer sich gerade heute eigentlich mit Recht auf die Tradition Stauffenbergs berufen darf und wer aller ihn bloß billig und durchsichtig instrumentalisiert.

weiterlesen

Weitere Beiträge

Vom Scheitern des Green Deal

Die Menschheit steht vor der Wegscheide die 1,5°-Marke definitiv zu reißen. Vor diesem Hintergrund schrillen ob des Aufbrandens der „Klimaleugner“ von ‚rechts außen‘ natürlich auch unter klimapolitischem Gesichtspunkt die Alarmglocken. Allerdings, der „European Green Deal“ wurde bereits von der „radikalen Mitte“ (Ingeborg Maus) weitgehend verwässert und eingeholt.

weiterlesen

Aktionstag Bildung am 6.Juni!

Zahlreiche Initiativen, Organisationen und Einzelpersonen gehen am 6.6.2024 für eine gemeinsame, inklusive Bildung und für bessere Aufwachs-, Lern- und Arbeitsbedingungen im Bildungsbereich österreichweit auf die Straße. Wir setzen damit ein deutliches Zeichen und zeigen auf, was in der Bildungspolitik schiefläuft und dass wir damit nicht einverstanden sind. Es gibt zu viele Versäumnisse, Fehlentwicklungen, Missstände und Baustellen, als dass wir noch schweigen können.

weiterlesen

Kann ein European Green New Deal (EGD) den Klimawandel aufhalten?

Vor dem Hintergrund der neuen Klimabewegung und um den dahindümpelnden europäischen Kapitalismus einen Schritt aus der Permanenz seiner Krisenkonjunktur und strukturellen Krise zu führen, verkündete Ursula von der Leyen zu Amtsantritt ihrer EU-Kommissionspräsidentschaft im Juli 2019 großspurig, ab nun werde die EU in der internationalen Klimapolitik die Führung übernehmen.

weiterlesen