KOMintern:
Sammelpunkt des Widerstands & Motor des Klassenkampfs!
Pol der internationalen Solidarität!

Es ist entscheidend, die kritische Stimme an der Basis, die konsequenten Klassenkräfte zu stärken und eine kämpferische Perspektive von Unten zu eröffnen.

Neueste Beiträge

Es bleibt dabei: Heraus zum 1. Mai!

Auch der heurige 1. Mai findet neuerlich in Pandemie-Zeiten und unter teilweisen Lockdown-Bedingungen statt. Nichts desto trotz begehen wir ihn auch heuer österreichweit wieder auf den Straßen und im öffentlichen Raum.

weiterlesen

AK: Immobilienwirtschaft für Mieterlässe heranziehen!

Die Immobilienpreise und die Immo-Branche brummen auch in, teils sogar aufgrund, der Corona-Krise prächtig. Zeit die Immobilienwirtschaft und ihre sprudelnden Profite endlich für Mieterlässe heranzuziehen! Dazu haben wir uns auf Antrag KOMinterns jüngst in der AK auf eine demgemäße Positionierung und Forderung der Arbeiterkammer nach Errichtung eines aus den Profiten der Immo-Konzerne und -Wirtschaft steuergespeisten Fonds für Mietzinsminderungen bzw. Mieterlässe geeinigt.

weiterlesen

Weitere Beiträge

Zur neuen WIFO-Prognose

Die neue Wirtschaftsprognose des WIFO erwartet für das Jahr 2021 einen sehr bescheidenen Anstieg der Wirtschaftsleistung (BIP) um 1,5 Prozent bis 2,3 Prozent – trotz des tiefen Einbruchs im Jahr 2020. Österreich hinkt auch im europäischen Vergleich nach, besonders gegenüber Deutschland.

weiterlesen

Solidarität mit politischen Gefangenen!

Die beiden wohl bekanntesten politischen Häftlinge der Gegenwart sind sicherlich der seit 22 Jahren auf Imrali in der Türkei in Isolationshaft gesperrte Abdullah Öcalan sowie der seit fast 40 Jahren in Philadelphia in den USA inhaftierte Mumia Abu-Jamal. Parallel hat sich die Lage der politisch Verfolgten und politisch Gefangen weltweit, von etwa Griechenland über Spanien bis Peru abermals verschlechtert.

weiterlesen

Lieferdienste: Widerstand gegen die Zumutungen der Branche

Stefan arbeitet aktuell als Fahrradkurier bei Veloce in Wien und hat davor Erfahrungen bei anderen Betrieben der Branche gesammelt. Mit uns hat er über die trotz Repression erfolgreich durchgeführte Betriebsratswahl, die Entstehung des Riders Collective sowie die Arbeitsbedingungen in der Branche gesprochen.

weiterlesen

MAN Steyr: Standort-Logiken & Wirtschafts-Märchen

Diesen Freitag fallen die Würfel, ob und gegebenenfalls wie weiter mit MAN Steyr. Der Aufsichtsrat besiegelte vergangenen Freitag bereits das Aus für das Traditions-Werk mit 2023. Und der Belegschaft wird vom etwaigen Eigentümer in Spe schon das Messer in Richtung Lohn- und Personalkürzung angesetzt. Doch wie verhält es sich genau mit dem Anteil der Löhne an den Gesamtkosten? Was sind, nicht nur aus marxistischer Sicht, Standortbedingungen für eine moderne Produktion? Und gibt es eine Lösung für das Steyr-Werk abseits von Pest und Cholera?

weiterlesen

Video: Gewerkschaft gegen Rassismus und Repression?

Die Rolle von Gewerkschaften bei Rassismus in der Gesellschaft ist oft zwiespältig. Zwar sind sie historisch als Länder- und Sprachenübergreifende Organisierung der Arbeiterbewegung entstanden, gleichzeitig spielen Gewerkschaften heute, gerade wenn es um migrantische KollegInnen geht, oft bei diskriminierenden Standort-Logiken mit oder reproduzieren Vorurteile.

weiterlesen

Freiheit für Mumia Abu-Jamal – jetzt sofort!

Der seit fast 40 Jahren inhaftierte US-Bürgerrechtler, afroamerikanische Journalist und Mitbegründer der Black Panther Party in Philadelphia, Mumia Abu-Jamal, ist sicherlich einer der bekanntesten politischen Häftlinge der Gegenwart. Dem Anfang März im SCI Mahanoy-Gefängnis in Pennsylvania an Corona erkrankten Hochrisiko-Patienten muss spätestens jetzt endlich Gerechtigkeit widerfahren und Mumia sofort freigelassen werden.

weiterlesen

Antikommunistischer Rausch

Auf den Philippinen wird das, was am 7. März geschah, mittlerweile als »Blutsonntag« bezeichnet. An dem Tag stürmten Polizisten und Soldaten in mehreren koordinierten Aktionen Büros und Privathäuser in vier unmittelbar an die Metropole Manila angrenzenden Provinzen.

weiterlesen

Newroz pîroz be!

Der heurige Newroz steht natürlich im Schatten des Schicksals Abdullah Öcalans. Sowie im Zeichen der neuerlich durch die Türkei rollenden Repressionswelle gegen die HDP und revolutionäre Linke , inkl. des drohenden Verbots der linksdemokratischen Partei der Völker, und Militärinterventionen gegen und Besetzungen der Demokratischen Konföderation Nord- und Ostyriens / Rojava.

weiterlesen