KOMintern:
Sammelpunkt des Widerstands & Motor des Klassenkampfs!
Pol der internationalen Solidarität!

Es ist entscheidend, die kritische Stimme an der Basis, die konsequenten Klassenkräfte zu stärken und eine kämpferische Perspektive von Unten zu eröffnen.

Neueste Beiträge

„Hoy decimos ¡basta!“

Die Zapatistas: „Hoy decimos ¡basta!“ – „Heute sagen wir: Es reicht!“ Nach monatelangen Komplikationen und zahlreichen Steinen die der zapatistischen Europa-Delegation in der Weg gelegt wurde, ist diese – wie auch linken Medien zu entnehmen war – mittlerweile in Österreich eingetroffen und hat auch schon an ersten Aktivitäten teilgenommen.

weiterlesen

Weitere Beiträge

Von Chiapas bis Rojava – mehr als nur Zufälle

Anlässlich der historischen Europa-Delegation bzw. Delegationen in alle fünf Kontinente der Zapatistas zum Dialog mit den europäischen und weltweiten Bewegungen von Unten, und ihrem unmittelbar bevorstehenden Eintreffen am 14.9. in Wien, nachstehend der bereits 2015 gezogene Vergleich der zapatistischen Bewegung mit der kurdischen Autonomiebewegung in Rojava von Petar Stanchev.

weiterlesen

Impressionen vom Volksstimmefest

Nachdem vergangenes Jahr das Volksstimmefest ausgefallen ist, hat es uns besonders gefreut die letzten zwei Tage zusammen mit euch bei bestem Wetter auf der Jesuitenwiese zu verbringen!

weiterlesen

Holen was einem/einer zusteht! – eine Erfolgsgeschichte

Wer kennt das nicht: Ungerechtigkeiten, verbesserungsbedürftige Arbeitsbedingungen bis hin zu offenen oder versteckten Arbeitsrechtsbrüchen durch den Arbeitergeber… Kurzum Verhältnisse, in denen man sich am besten mit Kolleg*innen vernetzt, austauscht und organisiert, um daran schleunigst etwas zu ändern.

weiterlesen

KOMintern am Volksstimmefest

Am Wochenende heißt’s wieder: alle heraus zum Volksstimmefest auf der Jesuitenwiese im Wiener Prater! Den KOMintern-Stand findest du wie immer in der Initiativenstraße (Stand 133) neben der KJÖ und gemeinsam mit den GenossInnen der ADHF.

weiterlesen

Wider den Angriffen auf Arbeitslose

Seit Tagen blasen AMS-Chef Johannes Kopf, das neoliberale Enfant Terrible ÖVP-Arbeitsminister Martin Kocher und die heimischen Wirtschaftsvertreter – im Koalitionseinvernehmen mit den Grünen – zum Halali gegen die Arbeitslosen.

weiterlesen

¡Viva Zapatista! Eröffnung – Birdwatchers

Mitte Sommer ist eine Vorhut-Delegation der Zapatistas zur „Eroberungsreise“ nach Europa auf­gebrochen und plant dabei auch eine friedliche Invasion Österreichs. Am 14.9. trifft nun die gesamte Europa-Delegation in Wien ein. Das Filmmuseum begrüßt die freundlichen Invasor*innen mit einem Vogel-Atlas, der revolutionären Klassikern des Dritten Kinos gewid­met ist.

weiterlesen

Kurz-Schluss beim Klimaschutz

In den frühen Morgenstunden diesen Montag blockierten die AktivistInnen des Klimacamps für die Lobau und weitere UnterstützerInnen die Bauarbeiten am desaströsen Megabauprojekt Stadtstraße. Eine Räumung konnte abgewendet werden. Weitere Aktionen sind im Gange. Die jungen Lobau-AktivistInnen haben entschieden: wir sind gekommen um zu bleiben!

weiterlesen