Gewerkschaft

Die Zeiten vereinzelter „Zugeständnisse von Oben“ und „sozialpartnerschaftlicher Kompromisse“ am „Verhandlungstisch“ sind vorbei. Heute erfordert selbst die Verteidigung der Errungenschaften das entschiedene Agieren und eine kämpferische, politisch eigenständige Strategiebildung der Gewerkschaften. Dafür kämpfen wir!

Beiträge zum Thema Gewerkschaft

Teuerung: brodelnde Massen, zahnloser ÖGB

Über 3.000 BetriebsrätInnen, PersonalvertreterInnen und JugendvertrauensrätInnen und viele solidarische GewerkschafterInnen aus ganz Österreich kamen angesichts der Rekordinflation von gegenwärtig 8% (der höchsten Inflation seit 1975), dem Sozialthema Nummer 1., zur österreichweiten ÖGB-Konferenz „Preise runter!“ in die Marx-Halle in Wien.

weiterlesen

Sie nennen es Lohnnebenkosten – aber es sind Sozialstaatsbeiträge

In regelmäßigen Abständen wird in Österreich über eine Senkung der „Lohnnebenkosten“ diskutiert. Arbeitgebervertreter und Lobbyagenturen nutzen jede Situation, um eine Senkung der „Lohnnebenkosten“ zu fordern. Was sind die sogenannten „Lohnnebenkosten“? Und wieso bringt so etwas den Beschäftigten gar nichts, sondern gefährdet unsere soziale Sicherheit?

weiterlesen

Kulminationspunkt einer über 70jährigen gewerkschaftlichen Fehlorientierung: größter Reallohnverlust seit 1955

Während sich die Gewerkschaftsspitzen gerade für ihre Lohnabschlüsse auf die Schultern klopfen und zahnlose Appelle an die Regierung zur Eindämmung der Inflation richten, errechnete das WIFO mit minus 2,3% für 2022 eben den drohend größten Reallohnverlust seit 1955, sprich: seit knapp 70 Jahren. Dieses Absacken der Löhne und Gehälter und das ganze gewerkschaftliche Schlammassel lässt sich allerdings mitnichten schulterzuckend mit „höherer Gewalt“ einer brachial zurückgekehrten Inflation oder schnöden Verantwortlichkeitszuweisung an eine nicht aus den Startlöchern kommenden „Inflationskommission“ abschieben, sondern fußt zutiefst in den lohnpolitischen Leitlinien und der „sozialpartnerschaftlichen“ Orientierung des ÖGB.

weiterlesen