Gemeinsame 1. Mai-Demo 2021 Innsbruck

Die gemeinsame 1. Mai-Demonstration in Innsbruck – gegen die Abwälzung der Krisenlasten auf Beschäftigte und Arbeitslose, Frauen und Migrantinnen. Gegen Ausgrenzung und Ausbeutung. Für unsere Interessen: WIR zahlen EURE Krise nicht! Für Existenzsicherung, gegen Massenentlassungen und Verelendung. Für eine Zukunft ohne alte und neue kapitalistische „Normalität“. Rassismus, Imperalismus, Sexismus überwinden – gemeinsam für eine gleiche, solidarische und befreite Gesellschaft kämpfen!

Treffpunkt 11 Uhr Landhausplatz – Abmarsch 11:30 Uhr – Abschlusskundgebung vor dem Landestheater.

Aufrufende Organisationen (Stand 17.04.21): AABF – ACUS – ADHF – aks – ALI – Antifaschistische Aktion – ATIGF – ATIK – Aufbruch – AvEG-Kon – Black Community Innsbruck – DEM-KURD – DIDF – FrauenVernetzungsgruppe für Begegnung und Austausch – DER FUNKE – Gewerkschaftliche Linke – GLB – IWW – KJÖ – KOMintern – KPÖ – KSV-KJÖ – KSV-LiLi – KZ-Verband – PARTIZAN – PdA – SJ – SOL Parti – VSStÖ.

Die Demonstration und Kundgebung findet unter strikter Einhaltung der Schutzmaßnahmen gegen Covid-19 statt.

Ähnliche Beiträge

Gefällt dir dieser Beitrag?

Share on facebook
Via Facebook teilen
Share on twitter
Via Twitter teilen
Share on email
Via E-Mail teilen
Share on pinterest
Via Pinterest teilen