1. Mai: Gemeinsam gegen Unterdrückung und Ausbeutung!

• Für ein leistbares Leben: Löhne rauf, Mieten runter, Reichtum besteuern!
• Für eine radikale Arbeitszeitverkürzung!
• Nein zum 12-Std.-Tag, sozialen Kahlschlag und den Angriffen auf unsere Arbeits- und Lebensbedingungen – Kampf dem reaktionären Umbau der Gesellschaft!
• Kampf gegen Faschisierung, Repression, Überwachung und Abbau demokratischer Rechte
• Nein zur EU-Militärunion
• Stopp und Kampf den imperialistischen Kriegen!
• Kampf dem Klimawandel – für einen sozial-ökologischen Gesellschaftsumbruch!
• Für Freiheit, Gleichheit und Selbstbestimmung – für eine revolutionäre Umwälzung, ein Umwerfen der Verhältnisse und den Sozialismus!
• Hoch die internationale Solidarität!
• Hoch der 1. Mai!

Wien: 11:00, Oper

Innsbruck: 11:30, Landhausplatz

Linz: 12:00, Volksgarten

Gefällt dir dieser Beitrag?

Share on facebook
Via Facebook teilen
Share on twitter
Via Twitter teilen
Share on email
Via E-Mail teilen
Share on pinterest
Via Pinterest teilen

einen kommentar hinterlassen