„Wer von Femizid spricht, darf vom Patriarchat nicht schweigen!“

„Nehmt ihr uns eine*, antworten wir alle! Keine* einzige weniger!“

Nachdem am Donnerstag eine Frau in Wien mutmaßlich von ihrem Ex-Freund erschossen wurde, zog gestern eine lautstarke, wütende und kämpferische Demonstration von über 700 Menschen gegen Femizide und Patriarchat vom Karlsplatz zum „Bierwirt“.

Selma Schacht sprach für die Europäische Frauen-Solidarität (AKD) und KOMintern: „Wer von Femizid spricht, darf vom Patriarchat nicht schweigen! Die Gewalt gegen Frauen steigt, gerade jetzt in der Corona-Krise, weltweit an. Umso notwendiger ist es, dass wir uns diesem reaktionären Backlash mit allen Kräften kämpferisch und in internationaler Solidarität entgegenstellen! Yaşasın Kadın Dayanışması, Jin Jiyan Azadî!“

Redebeitrag von Selma Schacht:

Ähnliche Beiträge

Gefällt dir dieser Beitrag?

Share on facebook
Via Facebook teilen
Share on twitter
Via Twitter teilen
Share on email
Via E-Mail teilen
Share on pinterest
Via Pinterest teilen