Internationalistischer 1.Mai-Demonstration Wien 2021

Treffpunkt: 11.00 Uhr vor der Oper

Abschlusskundgebung: Sigmund-Freund-Park (mit HOR 29. Novembar & Koma Arın)

Es bleibt dabei: Auch wenn der heurige 1. Mai in Wien neuerlich in Pandemie-Zeiten und~unter Lockdown-Bedingungen stattfindet (und die Wiener Sozialdemokratie ihren Mai-Aufmarsch in historischem Einschnitt abermals abgesagt hat), tragen wir als „Internationalistisches 1.Mai Bündnis – Wien“ den Internationalen Kampftag der ArbeiterInnenbewegung nichts desto trotz erneut auf die Straße. Daher rufen wir – freilich unter strikter Einhaltung aller angesichts Corona unabdingbar gebotenen Vorsichtsmaßnahmen –  zum gemeinsamen Heraus zum 1. Mai auf und fordern:

# Für eine solidarische, linke Alternative zu Pandemie-Politik der Herrschenden und kapitalistischen Gesundheitskrise!
# Für eine entschlossene Eindämmungs- und Aushungerungs-Strategie von Covid-19, die auch vor der Profit-Interessen des Kapitals nicht Halt macht und die Arbeitenden und Massen wirklich schützt, anstatt problemindividualisierenden und kapitalkonformen staatlichen Restriktionen!
# Für ein leistbares Leben: Löhne rauf, Mieten runter, Reichtum besteuern!
# Für eine radikale Arbeitszeitverkürzung!
# Für eine kräftige Anhebung der Arbeitseinkommen, des Kurzarbeitsgeldes und der sozialen Transfereinkommen!  
# Nein zu den bevorstehenden sozialen Kahlschlägen und Angriffen auf unsere Arbeits- und Lebensbedingungen!
# Für ein vergesellschaftetes, ausfinanziertes und massiv ausgebautes Gesundheits-, Sozial- und Pflegesystem!
# Für eine sofortige Aussetzung der Patente der Pharmakonzerne: Schluss mit der privatisierten Impfstoffpolitik und –produktion!
# Für einen radikal-linken Ausweg aus der tiefsten Wirtschaftskrise des Kapitalismus seit 1929! # Wir zahlen nicht für eure Krise!
# Kampf gegen Faschisierung, Repression, Überwachung und Abbau demokratischer Rechte! # Nein zur EU-Militärunion!
# Genereller Schluss mit den nur vorübergehend ausgesetzten, unsinnigen „Maastricht-Kriterien“ sowie der neoliberalen „Schuldenbremse“!
# Stopp und Kampf den imperialistischen Kriegen!
# Kampf dem Klimawandel – für einen sozial-ökologischen Gesellschaftsumbruch!
# Für Freiheit, Gleichheit und Selbstbestimmung – für eine revolutionäre Umwälzung, ein Umwerfen der Verhältnisse und den Sozialismus!
# Hoch die internationale Solidarität!
# Schulter an Schulter gegen die weltweiten Frontalangriffe auf die Linke, Arbeiter- und Gewerkschaftsbewegung wie Befreiungsbewegungen!

# Hoch der 1. Mai! # Yaşasın 1 Mayıs! # Bijî Yek Gulan! # Viva el Primero de Mayo!

Internationalistisches 1. Mai Bündnis Wien, 2021

AABF (Föderation der Alevitischen Gemeinden in Österreich/Wien), ADHF (Föderation für Demokratische Rechte in Österreich), AFA (Anatolische Föderation Österreich), AfA (Antifaschistische Aktion – Wien), AKM (Alevitisches Kulturzentrum Wien), Altınteri/Yaşanacak Dünya, ADKH (Demokratische Frauenbewegung in Österreich), Asamblea Latinoamericana en Viena, ATIGF (Föderation der ArbeiterInnen und Jugendlichen aus der Türkei in Österreich), ATIK/VTID (Verein der ArbeiterInnen aus der Türkei in Wien), AvEG-KON (Föderation der unterdrückten MigrantInnen in Europa – Österreich), AVESTA (Kurdische Frauen in Wien), Der Funke, DKTM (Demokratisches Zentrum der KurdInnen in Wien), Frauenstreik ist Klassenkampf, FZ Wien (autonom feministisches Kommunikationszentrum für Frauen, Lesben, Migrantinnen, Mädchen), HDP Österreich, Migrante Austria, Mor-Kızıl Kolektif (Lila-Rotes Kollektiv), KOMintern (Kommunistische Gewerkschaftsinitiative – International), KJÖ (Kommunistische Jugend Wien), KSV (Kommunistischer StudentInnen Verband Wien), ÖKG (Österreichisch-Kubanische Gesellschaft), PdA (Partei der Arbeit), Rise up 4 Rojava Vienna, SKB (Bund Sozialistischer Frauen), SYM (Socialist Youth Movement), WDKTM (Dem-Kurd), YDG (Neue Demokratische Jugend), Yeni Kadın (Neue Frau), VAT (Alevitische Gemeinde Wien), Volksfedajeen Guerilla Iran, Volksversammlung Neunkirchen

Weitere AufruferInnen werden fortlaufend ergänzt

Ähnliche Beiträge

Gefällt dir dieser Beitrag?

Share on facebook
Via Facebook teilen
Share on twitter
Via Twitter teilen
Share on email
Via E-Mail teilen
Share on pinterest
Via Pinterest teilen