Die klassenkämpferische Kraft!
KONTAKT

Wiederkandidatur von KOMintern in Wien!

Kreuz_auf_weissNach der Einreichung in Tirol hat KOMintern heute, den 4.12. 2013, auch in Wien mit rund 500 Unterstützungserklärungen die Wiederkandidatur zu den AK-Wahlen erfolgreich eingereicht.

Unsere Kandidatur, einer multiethnisch-intenationalistischen Liste bekannter KOMintern-Persönlichkeiten, BetriebsrätInnen, VertreterInnen, Freunde, GenossInnen und Persönlichkeiten der internationalistischen Linken, sowie GenossInnen der unterschiedlichen Branchen wie Jugendorganisationen, eint eine klare kämpferische, internationalistische Ausrichtung im Interesse der Arbeitenden und Werktätigen.

Ziel unserer Kandidatur ist, einerseits unser bisheriges Mandat zu verteidigen und darüber hinaus unsere Position in der Arbeiterkammer durch Mandatszugewinne als klassenkämpferische, internationalistische Kraft in der AK auszubauen – um damit eine weitere Stärkung einer konsequenten Gewerkschafts- und Betriebspolitik wie internationalistischen Solidarität zu forcieren.

Unser bisheriges Wirken hat die Unumgänglichkeit einer ausschließlich den Interessen der Arbeiterklasse verpflichteten Kraft gegen „sozialpartner“schaftliche Integration ins System und Unterwürfigkeit nicht zuletzt auch im, am Gängelband der Sozialdemokratie hängenden „Arbeiterparlament“ deutlich aufgezeigt.

Dafür bedarf es natürlich der gemeinsamen Anstrengung und jeder einzelnen Stimme für KOMintern!