Die klassenkämpferische Kraft!
KONTAKT

Sozial-KV: Aktion „Aufwärmrunde“ 22.11.,11 Uhr vorm ÖGB

01_sozial-aber-nicht-blöd

Aktion „Aufwärmrunde“: Di, 22. November um 11 Uhr vor dem ÖGB (1020 Wien, U2 Donaumarina) AKTUELLES FLUGBLATT HIER

Im Dezember beginnen die Verhandlungen für die Beschäftigten, für die der Kollektivvertrag “Sozialwirtschaft Österreich (SWÖ) ” (früher BAGS) gilt. Zur Debatte stehen nicht nur das Gehalt, sondern auch die Arbeitsbedingungen für rund 100.000 Kolleginnen und Kollegen.

Als Auftakt und zur Vorbereitung trifft sich am 22.11. die „große Runde“ in der ÖGB Zentrale.  Die „große Runde“, das sind BetriebsrätInnen aus ganz Österreich und die GewerkschaftsvertreterInnen von GPA-djp und vida. Für die Beteiligten sind 3 Stunden vorgesehen, um den Forderungskatalog für die Verhandlungen festzulegen. Das, finden wir von „Sozial aber nicht Blöd“ ,ist zu wenig Zeit um wichtige Themen aus unserem Arbeitsalltag genügend diskutiert zu wissen.

D’rum sorgen wir von „Sozial aber nicht blöd“ für eine Aufwärmrunde vor dem Treffen, direkt vor der ÖGB Zentrale, stärken den BetriebsrätInnen den Rücken und schau’n, dass sie folgende Forderungen mit in die Sitzung nehmen:

  •      > KV-Erhöhung um 4%, mindestens aber 150 €
  •     > Kampf gegen prekäre Beschäftigung
  •     > Eine konsequente Arbeitszeitverkürzungohne Lohn- und Gehaltsverluste!
  •     > „Streikfähig statt streichfähig!“

Die Aktion „Aufwärmrunde“ startet am Dienstag, den 22. November um 11 Uhr vor dem ÖGB (1020 Wien, U2 Donaumarina) und dauert 1 ½ Stunden. Drück’ Deinem Betriebsrat einen (virtuellen) Punsch in die Hand und das Flugblatt mit dazu.

Wir freuen uns auf Dein Kommen!