Die klassenkämpferische Kraft!
KONTAKT

Solidarität mit den Beschäftigten bei pro mente Reha!

Gemeinsam Lohndumping bekämpfen!

solidaritaet_pro-menteDie “pro mente Reha” beabsichtigt alle ab 1. November 2017 neueintretenden ArbeiterInnen in den schlechteren “Kur- und Reha- Kollektivvertrag” einzustufen und sich somit vom SWÖ-Kollektivvertrag abzuwenden. Die Eigentümer von pro mente Reha haben diese massive Verschlechterung sowohl im Gehalt aus auch im Rahmenrecht bereits am 05. Juli beschlossen.

Der Zentralbetriebsrat der pro mente Reha ersucht um Solidarität und Unterstützung, um diese Lohndumpingsituation abzuwenden!

Jetzt HIER Solidaritätserklärung der GPA-djp unterschreiben!