Die klassenkämpferische Kraft!
KONTAKT

Protestkundgebung für KV-Erhöhung: Mi, 18.6.

Angestellte bei Ärzten in Niederösterreich bekommen momentan ein Mindesteinkommen von Euro 1091,- brutto für 40  Wochenstunden – mit den daraus resultierenden Euro 927,- netto bewegt sich das Einkommen im Bereich der Armutsgefährdung!

Die Angestellten führen gesamte Zeitmanagement in den Arztpraxen, führen Analysen durch und dürfen nun auch Blut abnehmen!

SIE VERDIENEN MEHR !!!

Die Forderung der GPA-djp nach einem Mindestgehalt von Euro 1.300,– wurde abgelehnt!
•    Die Ärztekammer fordert 10 Stunden Arbeitszeit pro Tag ohne Zuschlag und
•    will den Anspruch auf Sonderzahlungen für die Angestellten nach der Babypause erschweren
Aus diesem Grund ist es notwendig, Solidarität zu leben und die KollegInnen in den Arztpraxen zu unterstützen!

 Am 18. 06. 2014 findet daher eine öffentlichen GPA-djp Protestveranstaltung vor der Ärztekammer Niederösterreich in Wien statt. Bitte unterstützt diesen Kampf für eine gerechtere Entlohnung und kommt in Abstimmung mit euren Vorgesetzten pünktlich um 12:00 Uhr zur Wipplingerstraße 4, in 1010 Wien.

Eine solche Missachtung von Leistung darf die Gewerkschaftsbewegung nicht kalt lassen und deswegen müssen wir das GPA-djp-Verhandlungsteam unterstützen und ein Zeichen des Protestes setzen.