Die klassenkämpferische Kraft!
KONTAKT

OÖ: Demo “Die Kürzungen müssen vom Tisch!”

Demo_23.4.-Sozialbereich_OÖ

Do, 23.4.2015, Treffpunkt: Pfarrplatz Linz

Die geplanten Kürzungen des Landes OÖ im Sozial- und Behindertenbereich sind noch immer nicht vom Tisch. Unsere Kundgebung Ende März war ein erstes starkes Signal, aber wir müssen den Druck erhöhen für eine bedarfsgerechte Finanzierung des Sozialbereichs. Daher rufen GPA-djp und vida zu einer Demonstration zum Landhaus auf!

KOMintern schließt sich dem aktuellen Protest an – und fordert neben Schluss mit den Kürzungen eine massive Erhöhung der Finanzmittel, um endlich genügend Personal und Ressourcen für qualitativ gute Arbeit UND gute Arbeitsplätze im Sozialbereich zu erhalten! Allerdings: Wir setzen dabei nicht, wie die Gewerkschaftsspitzen, auf eine vermeintliche “gesellschaftspolitische Verantwortung seitens der Arbeitgeber”, sondern darauf, dass die Beschäftigten im Sozialbereich gemeinsam mit allen solidarischen KollegInnen ein starkes, kämpferisches Zeichen setzen!

Denn die bisherigen Protestbewegungen haben gezeigt: Es werden massivere gewerkschaftliche Maßnahmen, Arbeitskämpfe und Streiks notwendig sein, um die Kürzungspolitik abzuwenden und dringend notwendige Verbesserungen zu erreichen!