Die klassenkämpferische Kraft!
KONTAKT

Demo 21.11.: Kein Aufmarsch von Neonazis und Rassisten in Wien! Flüchtlinge willkommen!

Gegen den rechtsextremen Aufmarsch am 21. November!
ogr-demo_21.11.
Wann: 21. November 13h
Wo: Äußeres Burgtor / Ecke Heldenplatz; Wien.

Am 21. November mobilisieren Rechtsextreme, darunter viele Neonazis, zu einer Kundgebung am Ballhausplatz. Dabei fantasieren sie einen Kulturkampf herbei, hetzen gegen Flüchtlinge und wollen das Menschenrecht auf Asyl abschaffen. Sie inszenieren sich als „demokratische Mitte“ und sind doch nur ein bekannter Haufen Rechtsextremer, wie die Identitären und die Nazihooligans, die wir schon bei anderen Demonstrationen gesehen haben. Sie scheuen sich auch nicht davor die Opfer der Anschläge von Paris, mit deren TäterInnen sie nicht viel außer die Mittel trennen, für ihre plumpe Propaganda zu verwenden
Stellen wir uns ihnen gemeinsam entgegen, zeigen wir, dass wir mehr sind und dass für Rechtsextremismus kein Platz in dieser Stadt ist. In Wien haben in den letzten Monaten unzählige Freiwillige spontan und ohne zu zögern Flüchtlingen geholfen und sie willkommen geheißen. Lassen wir nicht zu, dass dies einer Stimmung der Hetze und Bedrohung weicht. Demonstrieren wir gemeinsam am 21. November gegen Rechtsextremismus und Rassismus!

Kommt zur Gegenkundgebung der Offensive gegen Rechts und zeigt euch solidarisch!

Nähere Infos zu den VeranstalterInnen gibt es beim DÖW: http://www.doew.at/erkennen/rechtsextremismus/neues-von-ganz-rechts/neuer-organisationsversuch-auf-facebook