Die klassenkämpferische Kraft!
KONTAKT

CARE ABOUT CARE – Aktuelle Entwicklungen & Kämpfe im Sozial- & Gesundheitsbereich // Podiumsdiskussion

Was tut sich im Sozial- und Gesundheitsbereich? Wo gibt es aktuellen Entwicklungen, Umbrüche und Aktionen?
gute arbeit - gutes geld
Podiumsdiskussion am Sa, 5.9. um 18.00 Uhr beim KOMintern-Stand am Volksstimmefest (Jesuitenwiese/Initiativenstraße)
  • Tanja Kaizar, DGKS, Mag.phil Pflegewissenschaft: neue Entwicklungen in der Pflege (Kompetenzerweiterung, GuKG-Novelle, …), alternative Modelle
  • Karin Wilfingseder, Betriebsratsvorsitzende eines Kindergartens, Vorsitzende der Themenplattform Elementar-, Hort-, Freizeitpädagogik in der GPA-djp: zu den Protesten und Streiks im pädagogischen Bereich
  • Selma Schacht, Arbeiterkammer-Rätin, Vorsitzende der IG work@social: Aktionen des Sozialbereichs, was tut die Gewerkschaft?
  • Rudi Fischer, Ökonom: Finanzierung und Struktur des Gesundheitsbereichs

Menschen, die für und mit Menschen arbeiten, nehmen einen extrem wichtigen Part in unserer Gesellschaft ein. Ihre Arbeit gehört auch dementsprechend gewürdigt und entlohnt.

Die Wirklichkeit ist jedoch eine andere: Arbeitsdruck, immer mehr Verantwortung und Forderung nach Flexibilität mit der einhergehenden Unvereinbarkeit von Beruf und Privatleben stehen einem völlig unangemessenem Gehalt gegenüber! Unter diesen haarsträubenden Bedingungen kann keine qualitativ hochwertige Pflege, Betreuung, Begleitung, … erfolgen.

Die Beschäftigten der Gesundheits- und Sozialbranche leisten tagtäglich Bestes unter immer schwieriger werdenden Arbeitsbedingungen und unter massiv steigender Arbeitsintensivierung. Und sie wehren sich und fordern höhere Löhne und bessere Bedingungen ein!